Vertretung & ID

Wir vertreten Sie im Internet & International Department

Da eine Sprachbarriere zwischen russischsprachigen Patienten und deutschen Ärzten besteht, bieten wir unsere Dienste an. Wir helfen Ihnen über ein einfaches, aber ausgeklügeltes System mit ihren Patienten aus dem Ausland zu kommunizieren.
Um Ihre Homepage im russischen Internet für die russischsprachigen Patienten  auffindbar und zugänglich zu machen, sollte die Information in russische Sprache übersetzt werden. Auf diese Weise stoßen die an einer Behandlung interessierten Patienten auch ohne ausreichende Deutsch- oder Englischkenntnisse auf Ihre Internetseite. Selbstverständlich werden diese Patienten Sie auf Russisch anschreiben, was wiederum ein kommunikatives Problem für Sie darstellen könnte.

Wir haben die Lösung:

wir bearbeiten alle Anfragen auf Russisch bzw. ermöglichen die Arzt-Patient-Kommunikation absolut kostenlos sowohl für Sie, als auch für den Patienten. Nur bei stattgefundener Beratung (auch Fernkonzil)/Diagnostik/Therapie etc. fallen für die von unserer Seite geleistete Arbeit Kosten an.

Wie ist es möglich die Anfragen an uns umzuleiten?

Dafür platzieren Sie unsere Kontaktdaten auf Ihrer Homepage oder Sie erstellen einen speziellen, nur für russischsprachige Patienten vorgesehenen E-Mail-Account, und schalten die Funktion „Weiterleitung“  in Ihrem Postfach (falls vorhanden) ein.

An welche E-Mail-Adresse sollen die Anfragen weitergeleitet werden?

An einen speziell für Sie eingerichteten E-Mail-Account.

Ich habe keinen Zugang zur Erstellung neuer E-Mail-Accounts,  wie kann ich trotzdem die Anfragen weiterleiten?

Wenn Sie keinen neuen Account erstellen können oder in Ihrem Postfach die Funktion der automatischen Weiterleitung fehlt, platzieren Sie unsere Kontaktdaten auf Ihrer Homepage, alternativ können Sie jede in Kyrillisch geschriebene Anfrage  an uns manuell weiterleiten.

Was sind die Vorteile dieses Services?

Sie erschließen eine größere Patientengruppe.
Sie vermeiden Kommunikationsfehler.
Sie sparen Personal- und Kostenaufwand.

Gibt es weitere Beispiele solches Services?

Nein, im engeren Sinne ist keines bekannt. Vergleichbar funktionieren die Beratungsstellen bzw. Abteilungen für ausländische Patienten in einigen großen, medizinischen Einrichtungen.  Im Vergleich zu Webspital  sind diese kostenaufwendig und benötigen zusätzliches Personal.

Wie profitiert der Patient von diesem Service?

Der Patient vermeidet unnötige Kosten für die Anfragen über konventionelle Vermittlungsfirmen.

Haben Sie Fragen zum Thema “International Department”
 ? Die Details klären wir in einem ausführlichen persönlichen Gespräch mit Ihnen. Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

Damit alles reibungslos funktioniert, bitten wir Sie das Formular herunterzuladen, auszufüllen und an info(at)webspital.de  zu senden.